Strassentheater Detmold zu Gast im Atelier

Während des Strassentheaterfestivals "Bildstörung" 2018 in Detmold war die Gruppe Electrico 28 mit einer Station ihres Walk-Acts "Sternstunde der Menschheit" zu GAst im AtelierPLÖGER.

Zur Performance der Gruppe: Die Elektrischen Vier haben es sich zur Aufgabe gemacht, auch hier in Detmold eine Sternstunde auszulösen. Dafür brauchen sie zum einen Herstory, eine weibliche Stimme, die ihre Geschichte über Kopfhörer dem Publikum erzählt und zum anderen das Publikum selbst, das die Vier bei ihren Vorbereitungen durch den Ort begleitet und die Sternstunde bezeugen soll. Durch den intensiven Soundtrack, Herstorys Worte und die Bilder, die die Vier im öffentlichen Raum entstehen lassen, taucht das Publikum in eine Zwischen-dimension ab und wirft dabei gelegentlich einen Blick hinter die theatralen, aber realen Kulissen.